Archiv der Kategorie: Uncategorized

Zeitungsbericht vom Besuch des Gymnasiums Wetka

Mitte Juni besuchte unser Vorsitzender Heinrich Korn, der mit einer Münchener Tschernobyl-Initiative einen Transport nach Gomel und Wetka begleitete, das Gymnasium von Wetka. Es wird von uns  seit vielen Jahren unterstützt. Darüber erschien eine Woche später in der Lokalzeitung von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gymnasium Wetka, Presse, Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Bau der Fotovoltaikanlage kommt voran

Der Bau der großen 600 Kw-Fotovolataik-Anlage macht sichtbare Fortschritte. Sehen Sie hier weitere Bilder von der Baustelle.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Fotovoltaik-Anlage: Elektrische Ausrüstung eingetroffen

Anfang Juli sind drei Lastkraftwagen mit den Solarmodulen und der elektrischen Ausrüstung aus Deutschland in Nadeshda eingetroffen. Nach wenigen Tagen wurde die Ladung entzollt. So können nun die eigentlichen Installationsarbeiten der Fotovoltaikanlage beginnen. Sehen Sie hier die Bilder von der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kindererholungszentrum Nadeshda, Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Bau der Fotovoltaik-Anlage hat begonnen

Wie geplant hat Anfang Juni der Bau der großen Fotovoltaik-Anlage für das Kinderzentrum Nadeshda begonnen. Zuerst wird eine Zufahrtsstraße angelegt und ein Zaun gebaut. Anschließend werden die Pfähle für die Solarpanele in den Boden gerammt. Anfang Juli  wird die technische … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Gelebte Partnerschaft – Eindrücke von einer Inforeise nach Weißrussland

Partnerschaft lebt von Begegnung und vom voneinander Wissen – diese Erfahrung machten drei Mitglieder unserer Initiative bei einer Reise von 10. bis 14. Mai 2017. Sie besuchten die von uns unterstützten Kinderkliniken in Gomel, das Gymnasium in Wetka und das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gomel, Gymnasium Wetka, Kindererholung, Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Schwerpunkte 2017: Kindererholung, Ultraschallgerät, Medikamente

Bei der Mitgliederversammlung unserer Inititiative am 22. März wurden wichtige Beschlüsse für die Weiterarbeit gefasst. Dazu gehört der Finanzplan 2017. Dank der sehr erfreulichen Spendenentwicklung sieht er vor, sowohl die medizinische Hilfe für unsere Partner in Gomel in großzügiger Weise … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Gomel, Kindererholung, Uncategorized | 2 Kommentare

Zum 6.Jahrestag der Fukushima-Katastrophe

Mit Gebeten und einer Schweigeminute haben die Menschen am Samstag, 11. März 2017 in Japan der Opfer der Erdbeben- und Tsunamikatastrophe vor sechs Jahren gedacht. Um 14.46 Uhr Ortszeit – dem Zeitpunkt, an dem das Beben den Nordosten des Landes … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 30.Jahrestag Tschernobyl-Katastrophe, Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Dankes-und Bildergrüße der Elterninitiative

Vor kurzem erreichte uns ein  dicker Brief aus Gomel. In ihm steckten eindrückliche Bilder von der Weihnachtsfeier, die die Elterninititative am 27. Dezember in der Kinderhämatologie am Republikanischen Zentrum für Tschernobylfolgen in Gomel veranstaltete. Enthalten war auch ein herzliches Dankeschön … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

2016- ein erfolgreiches Jahr für Nadeshda!

„Trotz eines holprigen Beginns war für das Kindererholungszentrum Nadeshda das Jahr 2016 erfolgreich, nicht nur was den Verlauf der Kindererholung betrifft sondern auch das Finanzielle. Wir haben einen kleinen Überschuss gemacht, was in derartig schwierigen Zeiten kaum zu erwarten war.“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Dank an alle Spenderinnen und Spender

In der zweiten Hälfte des Januars werden von unseren Finanzreferenten  Alfred Merkle und Ulrike Landwehr die Zunwendungsbescheinigungen für alle Spenden verschickt, die in den letzten Monaten auf unserem Konto eingegangen sind. Verbunden damit ist ein herzliches Dankeschön. Vorsitzender Heinrich Korn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Spendenentwicklung, Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar