30.Jahrestag Tschernobyl-Katastrophe. Materialien für Gedenkgottesdienste

1986 Ausgebrannter ReaktorAm 26. April ist der 30. Jahrestag des Super-Gaus von Tschernobyl. An vielen Orten finden Gedenkveranstaltungen und Gottesdienste statt. Dazu hat „Leben nach Tschernobyl“e.V. Frankfurt  zusammen mit uns, den „Freunden der Kinder von Tschernobyl Württemberg“  eine Materialsammlung zur Gestaltung von Gottesdiensten und gottesdienstlichen Feiern herausgegeben. Eine neue, mit einem Gottesdienst aus Rottweil erweiterte Fassung steht hier zum Download bereit.
Weitere Arbeitshilfe hier.

Gerne unterstützen wir Gemeinden und Gruppen bei der Gestaltung von Gottesdiensten und Veranstaltungen zum Thema Tschernobyl und Tschernobylfolgen. Bitte schreiben Sie uns eine Mail

Natürlich freuen wir uns, wenn Sie unsere Aktion auch finanziell unterstützen. Spendenkonto:Evangelische Bank
IBAN: DE 61 5206 0410 0000 415910   BIC GENODEF1EK1

Unsere Gedenkveranstaltung findet am Dienstag, 26. April 2016 um 19.00 Uhr in der Paul-Gerhardt-Kirche in Ludwigsburg, Friedensstraße 6 statt (LB-West). Er beginnt mit einer gottesdienstlichen Feier, umrahmt von einem russischen Chor. Anschließend gibt es Einblicke in die Situation in Weißrussland 30 Jahre nach der Katastrophe mit Wissenschaftsjournalisten und einem Arzt aus Gomel.
Jedermann ist zur Veranstaltung herzlich willkommen.

Anreise

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.